Montag, 24. September 2012

Zwetschgen-Sahne-Quark-Kuchen im Glas

Guten Abend!

Heute waren meine Eltern zu Besuch bei uns, da wir uns gegenseitig unsere Urlaubsfotos zeigen wollten.
Natürlich gab es erstmal Kaffee und Kuchen!
Glücklicherweise hatte ich gerade vor zwei Tagen einen Eimer frisch gepflückter Zwetschgen von meinen Eltern bekommen, so dass es mir relativ leicht viel einen Kuchen ohne backen zu backen...
Es gab einen Zwetschgen-Sahne-Quark-Kuchen im Glas (das Rezept gibt’s unten).
Hier erstmal ein paar Bilder:


 Auf dem Bild unten links ist auch mein neues Masking Tape zu sehen. Habe leider noch nicht entziffert, was genau drauf steht...



...es war so lecker, aber auch ganz schon mächtig. Die Männer haben aber alles geschafft! :-)


Und hier noch ein paar Deko-Impressionen:



Und hier, wie versprochen, das Rezept:

- 200g Löffelbisquits
- 50 g Butter
- 30 g Nutella
-300 ml Cremefine zum Schlagen
-2 Packungen Sahnesteif
-2 Packungen Vanillezucker mit Burbon-Vanille
-500 g Magerquark
-600 g Zwetschgen ohne Stein
-etwas brauner Zucker
-etwas Zimtpulver
-etwas Portwein

Zuerst habe ich die Löffelbisquits mit einem Pürierstab klein püriert. Die Butter in einem Kochtopf zum schmelzen bringen und das Löffelbisquit-Pulver dazugeben. Alles gut verrühren. Nutella untermischen und bis auf einen kleinen Rest für die Deko gleichmäßig auf die Gläser verteilen (habe Verschluss-Gläser mit 750ml Fassungsvermögen genommen). 
Die Pflaumen in Würfel schneiden (achteln) und nach Geschmack mit braunem Zucker, Zimtpulver und Portwein würzen.
Jetzt die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Den Magerquark unterheben.
Die Sahnemischung in einer Schicht auf dem Bisquit verteilen, dann eine Schicht Zwetschgen und wieder eine Schicht Sahne und noch eine Schicht Zwetschgen. Zum Schluss einen Klecks Sahnemasse mit den restlichen Bisquitpulver bestreuen. Kalt stellen.

Lasst es Euch schmecken! 
(habe zum Glück noch die Hälfte von meinem Kuchen für morgen...) hihi

Einen wunderschönen Abend wünsche ich Euch noch,
Eure Bibi

Kommentare:

  1. Oh was für tolle Bilder! ...und jetzt geh ich ermal in die Küche und hol mir was Süßes...der Kuchen sieht so verdammt lecker aus! Ganz liebe Grüße Marii-Anela :*

    AntwortenLöschen